Wie argumentiere ich richtig? - Sonstiges - ExiliuM-Network

Wie argumentiere ich richtig?

    Wie argumentiere ich richtig?

    Also, da hier manche im Forum keine Ahnung haben, wie man seine Meinung richtig vertreten kann, habe ich mich entschlossen, dass ich hier mal ein paar Dinge aufschreibe die zu beachten sind. Denn mir ist dies sehr oft aufgefallen, da ich ja schon ein wenig hier bin.

    Zuerst zum wichigsten Punkt:
    Meinungen Begründen.
    Das ist das A und O der Sache. Wer nur seine Meinung schreibt ohne irgendwelche Begründung wird mit grösserer Wahrscheinlichkeit danach gefragt und weil das äußerst lästig ist, zuerst begründen. So erspart man sich auch nervige und unfreundliche Posts von Mitusern.

    Sachlich bleiben.
    Auch wenn die Situation es erfordern würde, auch wenn dir einer sagt, dass deine Meinung auf Halb- oder Unwahrheiten basiert, auch wenn der andere dich 'Bastrad' (ja, 'Bastrad') nennt, behalte einen kühlen Kopf, sage der betreffenden Person in normalem Ton, er möge bitte sachlich bleiben. Oder melde es einem Mod, Gamemaster oder Ähnliches, das geht auch.

    Orthographie und Grammatik.
    Man wird viel eher ernst genommen bzw. verstanden, wenn man sich alltäglicher Hilfsmittel wie z.B. Rechtschreibung, Zeichensetzung, Gross- und Kleinschreibung und Syntax bedient. Es ist auch sehr viel angenehmer zu lesen.

    Statistiken mit Quellen.
    Da es sehr unglauwürdige Statistiken gibt und die manchmal sogar rein fiktiv sind, ist es von Vorteil, wenn man seine Aussage so untermauern kann.

    Smilies und Satzzeichen bedacht einsetzen.
    Wenn ein Post zwar mit Inhalt aber leider auch mit Smilies überwältigt, dann ist etwas echt schief gelaufen. Smilies sind nicht da, wahllos, öfters unddeutbar und sinnlos Gefühle bzw. Dinge auszudrucken. Ich persönlich sezte Smilies nur, wenn ich auch in RL lächle oder wirklich erschrocken bin oder, oder, oder... Aber ich hämmere nicht wie wild auf den Smilies rum, bis der PC um den Gnadenstoss bettelt.
    Und nun zu den Satzzeichen: Es genügt nicht, wenn man alle Satzzeichen, die man dank dem Mangel an Wissen über Interpunktion im Satz weggelassen hat, an den Schluss anzuhängen. Drei Punkte, Ausrufe- und Fragezeichen genügen vollends.

    Beim Thema bleiben und auf Beiträge eingehen.
    Es bringt nichts, wenn jemand sich davor sträubt, auf andere Beiträge einzugehen und dann ausweicht. So kann keine Diskussion ablaufen.

    Kompromisse eingehen, allfällige Fehler eingestehen.
    Niemand ist perfekt. Das verlangt auch niemand. Und da jeder Mensch einmal Fehler macht, auch im Forum, sollte der Betreffende die Größe besitzen, seine Fehler einzugestehen. Einigeln bringt nix außer Streit, Abneigung und ähnlich unangenehmen Dingen.

    Auf Beiträge anderer eingehen.
    Um zu vermeiden, dass man auf zwölf Seiten aneinander vorbeiredet, sollte man möglichst auf die Argumente anderer eingehen. So kann erst eine richtige Diskussion entstehen. Und man sollte sich nicht davor scheuen, den Quote-Tag zu benutzen, für sowas ist er da. Und Leute, die meinen Quoten sei uncool, gemein, fies, "plöd" oder was dann auch immer, finde ich engstirnig.

    Beiträge sowohl inhaltlich als auf formal strukturieren.
    Wenn andere oder soger man selbst den Post verstehen will, dann hilft es extrem, wenn der Beitrag irgendeiner Ordnung unterworfen ist und dann sogar noch durch Punkte, Kommas oder gar Absätzen eingeteilt ist. So erhöht man den Lesekomfort, die Übersicht und das Niveau des Beitrages.

    Und ich würde es sehr begrüßen, wenn dieser Thread sofort geschlossen wird. Warum? Ich habe absolut keine Lust auf flames, sondern man soll es sich ordentlich durchlesen und vielleicht mal ein wenig nachdenken.




    Ein guter Hund stirbt nie -
    er bleibt immer gegenwärtig.
    Er wandert neben Dir an kühlen Herbsttagen,
    wenn der Frost über die Felder streift
    und der Winter näher kommt,
    sein Kopf liegt zärtlich in Deiner Hand
    wie in alten Zeiten.

    Enija
    2001 - † 2014

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nuki“ ()

    Narostrau schrieb:

    Er ist Ossi, er sagt, bei ihm sagt man das so.


    slang/dialekt hin oder her, das ist hier ein thema über angemessene artikulation. wenn der punkt grammatik angesprochen wird, dann gibt es in deutschland auch nur eine grammatik - und zwar hochdeutsch.
    ich hab ihn total lieb und wollte eigentlich nur ein bisschen im thema trollen, ist mir wohl gelungen :saint:

    B I B U

    Nuki schrieb:

    Also, da hier manche im Forum keine Ahnung haben, wie man seine Meinung richtig vertreten kann, habe ich mich entschlossen, dass ich hier mal ein paar Dinge aufschreibe die zu beachten sind. Denn mir ist dies sehr oft aufgefallen, da ich ja schon ein wenig hier bin.

    Zuerst zum wichigsten Punkt:
    Meinungen Begründen.
    Das ist das A und O der Sache. Wer nur seine Meinung schreibt ohne irgendwelche Begründung wird mit grösserer Wahrscheinlichkeit danach gefragt und weil das äußerst lästig ist, zuerst begründen. So erspart man sich auch nervige und unfreundliche Posts von Mitusern.

    Sachlich bleiben.
    Auch wenn die Situation es erfordern würde, auch wenn dir einer sagt, dass deine Meinung auf Halb- oder Unwahrheiten basiert, auch wenn der andere dich 'Bastrad' (ja, 'Bastrad') nennt, behalte einen kühlen Kopf, sage der betreffenden Person in normalem Ton, er möge bitte sachlich bleiben. Oder melde es einem Mod, Gamemaster oder Ähnliches, das geht auch.

    Orthographie und Grammatik.
    Man wird viel eher ernst genommen bzw. verstanden, wenn man sich alltäglicher Hilfsmittel wie z.B. Rechtschreibung, Zeichensetzung, Gross- und Kleinschreibung und Syntax bedient. Es ist auch sehr viel angenehmer zu lesen.

    Statistiken mit Quellen.
    Da es sehr unglauwürdige Statistiken gibt und die manchmal sogar rein fiktiv sind, ist es von Vorteil, wenn man seine Aussage so untermauern kann.

    Smilies und Satzzeichen bedacht einsetzen.
    Wenn ein Post zwar mit Inhalt aber leider auch mit Smilies überwältigt, dann ist etwas echt schief gelaufen. Smilies sind nicht da, wahllos, öfters unddeutbar und sinnlos Gefühle bzw. Dinge auszudrucken. Ich persönlich sezte Smilies nur, wenn ich auch in RL lächle oder wirklich erschrocken bin oder, oder, oder... Aber ich hämmere nicht wie wild auf den Smilies rum, bis der PC um den Gnadenstoss bettelt.
    Und nun zu den Satzzeichen: Es genügt nicht, wenn man alle Satzzeichen, die man dank dem Mangel an Wissen über Interpunktion im Satz weggelassen hat, an den Schluss anzuhängen. Drei Punkte, Ausrufe- und Fragezeichen genügen vollends.

    Beim Thema bleiben und auf Beiträge eingehen.
    Es bringt nichts, wenn jemand sich davor sträubt, auf andere Beiträge einzugehen und dann ausweicht. So kann keine Diskussion ablaufen.

    Kompromisse eingehen, allfällige Fehler eingestehen.
    Niemand ist perfekt. Das verlangt auch niemand. Und da jeder Mensch einmal Fehler macht, auch im Forum, sollte der Betreffende die Größe besitzen, seine Fehler einzugestehen. Einigeln bringt nix außer Streit, Abneigung und ähnlich unangenehmen Dingen.

    Auf Beiträge anderer eingehen.
    Um zu vermeiden, dass man auf zwölf Seiten aneinander vorbeiredet, sollte man möglichst auf die Argumente anderer eingehen. So kann erst eine richtige Diskussion entstehen. Und man sollte sich nicht davor scheuen, den Quote-Tag zu benutzen, für sowas ist er da. Und Leute, die meinen Quoten sei uncool, gemein, fies, "plöd" oder was dann auch immer, finde ich engstirnig.

    Beiträge sowohl inhaltlich als auf formal strukturieren.
    Wenn andere oder soger man selbst den Post verstehen will, dann hilft es extrem, wenn der Beitrag irgendeiner Ordnung unterworfen ist und dann sogar noch durch Punkte, Kommas oder gar Absätzen eingeteilt ist. So erhöht man den Lesekomfort, die Übersicht und das Niveau des Beitrages.

    Und ich würde es sehr begrüßen, wenn dieser Thread sofort geschlossen wird. Warum? Ich habe absolut keine Lust auf flames, sondern man soll es sich ordentlich durchlesen und vielleicht mal ein wenig nachdenken.




    Dafür gibts was, Schätzele ♥

    /Sticky, please. Naja~ ist ja nicht so, dass es viele sehen werden :c
    Bis das Thema aufgeräumt und geschlossen wird, haben wir schon Neujahr x3